Rollladen, Terrassendächer und Sonnenschutz der Firma Horst Söhl in Hamburg Farmsen und Hamburg Bergstedt
Wir verwirklichen Ihre Träume
Hotline: 040 643 10 01
 
Startseite Markisen Stofffarben Markisen Drucken E-Mail

Wunderschöne Tuchkollektion von weinor in zwei Qualitäten

Acryl Tuchkollektion

Die Acrylkollektion true colors - für dauerhafte Brillanz und schöne Haptik

Die wunderschönen Acryltücher true colours überzeugen durch außergewöhnliche Langlebigkeit und dauerhafte Farbbrillanz. Bereits über 40 Jahre auf dem Markt, überzeugen sie durch außergewöhnliche Langlebigkeit und beständige Farbbrillanz.

UV-beständig
Bei der Entstehung der Acrylfaser wird das hochwertige Farbpigment in jede einzelne Faser eingelagert. Das Resultat: eine besonders hohe Farbechtheit und große UV-Beständigkeit.

Angenehme Haptik
Spezielle Fertigungsverfahren verleihen dem Material einen besonders schönen textilen Griff.

Guter Blendschutz
Da die Sonnenstrahlen nicht zwischen Schuss- und Kettfaden durchdringen können, bietet das Tuch einen hervorragenden Schutz gegen Blendeffekte.

Zertifiziert
Die Herstellung von weinor Acryltüchern ist nach REACH zertifiziert. Dadurch wird ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sichergestellt.

Erhältlich als Qualität mit 300 g/m2.

Polyester Tuchkollektion

Die Polyestertücher magic colours – für einzigartige Formtreue

Die traumhaften Polyestertücher magic colours besitzen die besondere Fähigkeit, unter Wärmeeinfluss weitestgehend in ihren Ursprungszustand zurückzukehren (Memory-Effekt). Das Ergebnis: Unvermeidbare Wickelfalten bilden sich weitgehend zurück.

Durchgängig gefärbt
Der Faden von Polyestertüchern ist durch und durch gefärbt. Dabei wird das Farbpigment durch Spinndüsenfärbung direkt in die Faser eingelagert.

Angenehme Haptik
Durch Taslanisierung, ein spezielles mechanisches Verfahren, erhält der Faden mehr Volumen und das Gewebe anschließend einen angenehm textilen Griff.

Erhältlich als Qualität mit 290 g/m2 (WeiTex Classic).

tuchpflege

Tuchpflege
Tücher von weinor sind dauerhaft schmutzabweisend durch Nano-Technologie. Sollten sich dennoch Verunreinigungen gebildet haben, können Sie diese mit ein paar einfachen Maßnahmen entfernen.

Verbraucherinformation
Genäht oder geklebt – je nachdem, was die beste Qualität bringt, gelangt das optimale Verfahren zum Einsatz. Generell können kleine Fältchen auftreten, tun der Qualität Ihres Markisentuches jedoch keinen Abbruch.

Hi-Clean
Durch die innovative Nano-Ausrüstung auf weinor Tüchern perlen Verschmutzungen einfach ab. Schmutz-, wasser- und ölabstoßend Lassen Sie Schmutz doch einfach abperlen! Durch eine Schutzschicht im mikroskopischen Bereich – der so genannten Hi-Clean Nanotechnologie – werden weinor Acryltücher schmutzresistent imprägniert (* Bitte beachten Sie, dass der Grad der Imprägnierung mit der Zeit abnimmt). Wie ein durchsichtiger Schutzschild legt sich die Beschichtung um die Tuchfasern und beugt so Verunreinigungen vor.
Wasserabstoßend: Regen und andere Flüssigkeiten können nicht auf dem Gewebe haften, sondern fließen einfach ab, ohne Spuren zu hinterlassen. Schmutzabweisend: Die unsichtbare Schutzschicht verhindert nicht nur wässrigen Schmutz, sondern auch ölige Verunreinigungen. Die Beschaffenheit der Oberfläche entzieht unwillkommenen Ablagerungen einfach den Haftgrund.

Öko-Tex
Der Umweltstandard ÖKO-TEX Standard 100 garantiert, dass in Tüchern von weinor keine gesundheits- und umweltschädlichen Stoffe vorhanden sind.

weinor Acryl-Tücher sind nach REACH geprüft
Zusätzlich gewährleistet die Überprüfung nach der europäischen Chemikalienverordnung REACH die Unbedenklichkeit aller Grundstoffe. Die REACH-Verordnung gilt als eines der strengsten Chemikaliengesetze der Welt. REACH ist die Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Sie ist seit 2007 in Kraft und soll ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sicherstellen.

UPF 50+
Tücher von weinor verfügen über einen Schutzfaktor von maximal UPF 50+ und bieten damit den bestmöglichen Schutz gegen ultraviolette Strahlung. Je nach Stofffarbe beträgt die Filterwirkung zwischen 93 % und 99,9 %.

eco
weinor Tücher können die Temperatur in Wohnräumen um 20 % bei dunklen Farbtönen, um 20 bis 30 % bei mittleren Farbtönen und um 30 % bei hellen Farbtönen senken. Richtig kombiniert und gesteuert, schützen Sonnenschutzsysteme Gebäude im Winter vor Auskühlung und im Sommer vor Überhitzung. Das lohnt sich. Im Sommer kann eine ausgefahrene Markise bis zu 95 Prozent der Sonnenenergie abfangen und damit die Kosten für eine Klimaanlage erheblich reduzieren. Ohne Sonnenschutz dringen bei einem üblichen Wärmeschutzglas ca. 60 % der Sonnenenergie in den Raum ein. Bei einem außen liegenden Sonnenschutz gelangen nur noch 5 % der Sonnenenergie in den Raum. Mit seinem Engagement in der Arbeitsgemeinschaft energiesparender Sonnenschutz (AES) setzt sich weinor dafür ein, die Idee energieeffizienter Beschattungslösungen weiter voranzubringen.

Perluca-Kollektion - Acryl-Klimatuch für Vertikal-Beschattungen

Perluca-Kollektion - Acryl-Klimatuch für Vertikal-Beschattungen

Das luftdurchlässige Acryl-Klimatuch Perluca eignet sich durch seine feine Perforierung besonders für Vertikal-Beschattungen, das attraktive Gewebe mit den regelmäßig angeordneten Durchbrechungen, sorgt für stetigen Luftaustausch. So verhindert es, dass sich Räume unangenehm mit Hitze aufladen und unterstützt ein angenehmes Klima.

Guter Sichtschutz
Bei Sonnenschein schützt Perluca vor fremden Blicken, lässt gleichzeitig aber die Umgebung von innen schemenhaft erkennen.

Passend zur Acryltuch-Kollektion
Als Stoffe mit Durchblick passen die Perluca Acryltücher perfekt zu den gängigsten weinor Markisendessins. Dadurch eignen sie sich besonders für Vertikal-Beschattungen, die mit der Hauptmarkise kombiniert werden – zum Beispiel als Blendschutztuch für den Volant Plus.

Viele Anwendungen
Weitere Einsatzmöglichkeiten für Perluca sind Fenster-Beschattungen (Aruba), Vertikal-Beschattungen (VertiTex) sowie untergesetzte Wintergarten-Markisen (Sottezza).

Perluca ist erhältlich in einfacher (120 cm) Breite sowie in doppelter Breite (240 cm) für nahtlose Vertikal-Beschattungen, Gewicht: 270 g/m2.


Soltis-Kollektion - Hightech-Klimatuch für Vertikal-Beschattungen

Soltis® – der Sonnenschutz mit Belüftung

Das von Serge Ferrari® entwickelte Hightech-Tuch Soltis® ist durch seine vielen kleinen Poren besonders luftdurchlässig und sorgt so für guten Luftaustausch – beste Voraussetzungen für Vertikal-Beschattungen.

Guter UV-Schutz
Das Klimatuch Soltis® reflektiert Sonnenstrahlen bis zu 97 Prozent.
Kosten sparend
Durch seine außergewöhnliche thermische Leistungsfähigkeit sorgt Soltis® für eine deutliche Eindämmung der Energiekosten.

Reißfest
Soltis® ist mit Polyesterfäden verstärkt. Das macht es besonders resistent gegenüber Wind und Gebrauchsspannungen.

Mit Durchblick
Von außen blickgeschützt und doch lässt sich die Umgebung von innen erkennen – feine Mikro-Poren erlauben eine fast uneingeschränkte Sicht nach draußen.

Schmutzabweisend
Dank der glatten Oberfläche finden Schmutzpartikel keinen Halt. Zur Pflege reicht das Abwaschen mit Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel.

Formstabil
Durch eine besondere Vorbehandlung ist das Material Soltis® frei von Verformungen. Auch größere Bespannungen bleiben straff bei Temperaturen von -30°C bis 80°C.


Pergona-Wasserdichtes Tuch mit PVC-Beschichtung

Perluca - Wasserdichtes Tuch mit PVC-Beschichtung

Das PVC-beschichtete wasserdichte Tuch Pergona weist eine besonders glatte, wasserdichte Oberfläche auf, wodurch das Regenwasser schnell abgeleitet wird. Es bietet überdies besten Sonnenschutz in Kombination mit dem textilen Terrassendach PergoTex.

Reißfest
Pergona ist ebenso geschmeidig wie robust und dabei extrem reißfest.

Guter UV-Schutz
Als Bestandteil des textilen weinor Terrassendaches PergoTex ersetzt es nahezu ein festes Dach und ist gleichzeitig ein zuverlässiger Sonnenschutz.

Ausführungen
Pergona gibt es in zwei Qualitäten: als schwereres Tuch aus 5 Schichten Polyester, PVC und Acryl, das keinen Sonnenstrahl durchlässt (Breite: 300 cm, Gewicht: 720 g/m2) und als leichteres Tuch von Serge Ferrari® aus einem Polyestergewebe mit PVC-Beschichtung, das je nach Farbe zwischen 1 bis 11 Prozent Licht (Strahlungstransmission) durchscheinen lässt (Breite: 180 cm, Gewicht: 590 g/m2). Beide Qualitäten lassen sich durch ihre glatte Oberfläche leicht reinigen und sind nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar.


weinor Livia – lichtbeständig und leicht wie eine Feder

Livia - Acryl-Dekotuch für den Außeneinsatz

Das federleichte, lichtbeständige Acryl-Dekotuch Livia ist besonders geeignet für luftige Stores oder blickdichte Vorhänge im Außeneinsatz. Es weist alle positiven Eigenschaften von Acryltüchern auf, ist aber leichter und schafft eine wunderschön wohnliche Atmosphäre.

UV-beständig
Durch seine hohe UV-Beständigkeit eignet sich weinor Livia besonders gut für den Außeneinsatz.

Ausführungen
Das Dekotuch gibt als federleichtes Gewebe für luftige Stores in verschiedenen Weißschattierungen (Breite: 316 cm, Gewicht: 120 g/m2) oder blickdicht für Vorhänge in frischen Unis (Breite: 152 cm, Gewicht: 280 g/m2).

Langlebig und belastbar
Das Gewebe erhält seine natürliche Schönheit ohne aufwändige Pflege oder häufiges Waschen. Selbst bei starker UV- und Wetterbelastung bleibt es dauerhaft brillant und farbintensiv.

Vielseitige Anwendungen
Als Vertikal-Beschattung von Terrassendach, Glasoase® oder Wintergarten, als Vorhang für Fenster und Balkon sorgt Livia für Blendschutz und Wohnlichkeit. Die blickdichte Ausführung lässt sich auch als Bespannung unterhalb der PergoTex einsetzen.

 
facebooktwitter

CSS ist valide!